Pflegemißbrauch Fall 13

Eines vormittags in Wien-Meidling. Bushaltestelle der Linien 59A und 63 Längenfeldgasse/Ecke Steinbauergasse.

Beim Aussteigen aus dem Bus, stolperte eine alte Frau über den Randstein und fiel der Länge nach hin. Sie fiel voll auf ihr Gesicht.

Ein junger Mann (schätzungsweise so um die 20 herum) mit Migrationshintergrund, lässt sofort seine Unterlagen, die er in Händen hielt, auf den Boden fallen, greift zu und bringt die Frau in Sitzposition. Die arme Frau blutet ganz ganz arg aus der Nase.

Der junge Mann steht da, mit über und über blutverschmierten Händen und weiß nicht recht was er nun machen soll.

Zum Glück habe ich Desinfektionstücher mit, die ich ihm reiche. Für Einweghandschuhe ist es leider zu spät. Nebst dem jungen Mann sind wir noch 4 Frauen, um zu helfen. Jeder kramt seine Papiertaschentücher hervor, um das Blut aufzufangen.

Der junge Mann ruft die Rettung an. Nach einer Weile schaut er verdutzt und gibt das Handy an eine Frau weiter, die neben ihm steht. Anscheinend gibt es Verständigungsprobleme.

Auch diese Frau gibt nach einer Weile das Handy weiter an eine Danebenstehende. Ich kann es mir nicht erklären. Bis auch diese Frau ratlos das Handy weitergibt, nämlich an mich.

Verunsichert frage ich, ob ich mit der Rettung verbunden bin. Ein Mann sagt, ich solle ihm zuhören. Und da wird mir Verschiedenes klar. Der Mann redet, als hätte er alle Zeit dieser Welt…

Er: Welche Verletzungen hat die Frau?

Ich: Das weiß ich nicht, das muss ja ein Arzt feststellen. Darum brauchen wir ja eine Rettung. Sie blutet jedenfalls heftigst aus der Nase.

Er: Sie soll sich nicht schnäuzen.

Ich sage das gleich laut in die Runde.

Als er fragt, wie hoch der Randstein ist, über den die Frau stürzte, verliere ich die Nerven und frage, ob er mich sekkieren will und dass wir dringend eine Rettung brauchen.

Ich sehe ja ein, dass, um erste Hilfe leisten zu können , Verschiedenes abgefragt werden muss, aber die Höhe des Randsteins zu erfragen, finde ich blöd. Wie hoch sind denn die Randsteine in Wien? Das wird er doch wohl wissen… und Metermaß hatte ich keines dabei…

Und das Allerwichtigste fehlte. Er sagte nie, ob ein Rettungswagen bereits unterwegs ist. Hätte er das gesagt, hätte ich ihm vielleicht sogar weiter zuhören können.

Eine Dame der Parkraumüberwachung kommt herbei, ich drücke ihr das Handy in die Hand, mit der Bitte, mit der Rettung zu reden.

Als ein Bus kommt – einen ließ ich bereits wegfahren – steige ich ein, um meinen eigenen Arzttermin, auf den ich bereits zwei Monate lang gewartet habe, wahrzunehmen.

Gerne hätte ich gewusst, wie das ausgegangen ist bei der Haltestelle und dass der hilfsbereite junge Mann, der da ja mit fremden Blut in Berührung kam, eigentlich auch vom Arzt angeschaut gehört…

https://christinekainz.wordpress.com/2017/11/05/pflegemissbrauch-fall-12/

https://christinekainz.wordpress.com/2017/09/25/pflegemissbrauch-fall-11/

https://christinekainz.wordpress.com/2017/08/29/pflegemissbrauch/

Beitrag von medicus58 mit Kommentaren:

https://medicus58.wordpress.com/2018/07/31/pflegemissbrauch-fall-13/

Advertisements

Loveparade in Duisburg 2010

G E D E N K E N  an

21 TOTE JUNGE MENSCHEN

541 SCHWER VERLETZTE

mindestens 6 Personen, die anschließend Suizid verübten.

„Die Wunde meiner Stadt“:

https://www.ardmediathek.de/tv/WDR/Die-Wunde-meiner-Stadt-Asli-Duisburg-/WDR-Fernsehen/Video?bcastId=18198186&documentId=53937526

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Ungl%C3%BCck_bei_der_Loveparade_2010

1/4 https://www.youtube.com/watch?v=Opd0rZVsspQ

2/4 https://www.youtube.com/watch?v=DTbJ_vbT8Cw

3/4 https://www.youtube.com/watch?v=S9ILNAv0J1A

4/4 https://www.youtube.com/watch?v=FHD8aqsCr9U

Doku https://www.youtube.com/watch?v=xCvE1HxXXDw

Fotocredit

Fotocredit

Christine Nöstlinger 1936-2018

© picture alliance/Stanislav Jen

© picture alliance/Stanislav Jen

https://diepresse.com/home/meingeld/uebergeld/1550780/Christine-Noestlinger_Ich-war-ein-ziemlich-armes-Kind 

Besonders hinweisen möchte ich auf den Absatz 

Wofür?

in diesem Presseartikel

vom Montag, 20. Jänner 2014

http://orf.at/stories/2446779/2446784/

https://de.wikipedia.org/wiki/Christine_N%C3%B6stlinger

http://www.spiegel.de/kultur/literatur/christine-noestlinger-ist-tot-jugendbuchautorin-a-1218383.html

https://derstandard.at/2000083438160/Schriftstellerin-Christine-Noestlinger-gestorben

https://www.wienerzeitung.at/themen_channel/literatur/autoren/976929_Die-Schriftstellerin-Christine-Noestlinger-ist-tot.html