Nachtbilder

Zur Sendereihe

25 11 2017 – 22.35 Uhr

Hannes Vyorals lyrisches Jahreszeitenpanorama

„jahrland. kalendergedichte“. Von Hannes Vyoral. Es liest Kristóf Gellén. Gestaltung: Nikolaus Scholz, Redaktion: Edith-Ulla Gasser

“frostkeimer”, “blauhimmel” oder “streulicht”: schon anhand der Kapiteltitel in dieser Gedichtsammlung weiß man, dass hier einer mit den Jahreszeiten und der Witterung lebt. „fragment meines lebens/ ist dieser garten/ aus botanischen büchern / gewachsen“, so beginnt das erste Gedicht. Und das letzte endet mit den Zeilen „im schnee auf der scheune/die stille, die räume/erinnern wir uns“. In dieser Landschaft entfalten sich die Biographien von Menschen und von Monaten: „der alte september/macht auf jung/mit klarer luft“.

Einiges wurde vom Autor konkret verortet: „dunkelsteinerwald, wachau“ liest man da etwa am ende der zeilen, oder „auf dem fahrrad zwischen mörbisch und rust“.

Hannes Vyoral verwendet bewusst sehr reduzierte sprachliche Mittel, und nicht zuletzt dadurch entwickelt sich von Gedicht zu Gedicht eine besondere Art von Reichtum. Was so im Bogen von knapp zweihundert kurzen Gedichten entsteht, ist nicht nur ein “jahrland”, wie der Titel des Bands lautet, sondern auch ein Lebenspanorama.

Hannes Vyoral wurde 1953 in Niederösterreich geboren und lebt heute in Wallern im burgenländischen Seewinkel, sowie in Wien. Seit 1976 ist er freiberuflicher Schriftsteller und Kulturpublizist. Er ist Herausgeber der Lyrik-Buchreihen „podium porträt“ und ”neue lyrik aus österreich“ und Redaktionsmitglied des Magazins ”Buchkultur“. Hannes Vyoral veröffentlichte bis jetzt mehr als 40 Bücher, etwa ein Drittel davon sind Gedichtbände.

Musik

Jan Garbarek & The Hilliard Ensemble

Service

Aus: Hannes Vyoral, „jahrland. kalendergedichte“, edition lex liszt, 2017

 

https://www.christinekainz.at/vyoral-hannes/

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s